Warum ist eine Bracketumfeldversiegelung empfehlenswert?

Unser Team empfiehlt eine Bracketumfeldversiegelung, da wir dadurch das Risiko einer Karies-Erkrankung während der kieferorthopädischen Therapie deutlich verringern können.

Sie kennen die Zahnversiegelung bereits von Ihrem Hauszahnarzt. Auch hier ist das Ziel, Karies zu vermeiden. Während Sie oder Ihr Kind mit einer festen Zahnspange behandelt werden, wird sich zeigen, dass die Zahnpflege wegen der Brackets und Bögen schwieriger wird. Es tun sich Nischen für krankheitserregende Bakterien auf, die vorher nicht da waren. Auch bei einer recht effizienten Mundhygiene kann man nicht ausschließen, dass Säuren aus dem Stoffwechsel der Keime die Zahnsubstanz angreifen.

Werden Zahnbeläge nicht gründlich entfernt und bleiben einige Zeit auf der Zahnoberfläche, kann eine Demineralisierung des Zahnschmelzes in Gang gesetzt werden. Ist dies der Fall, zeigen sich weißliche oder leicht bräunliche Flecken auf dem Zahn.

Diese Veränderungen entdecken wir häufig am Rand der Brackets und Bänder. Leider lassen sich diese Zahnschmelzschäden nicht rückgängig machen. Auf dieser Basis kann Karies gebildet werden.

Wie bleiben die Zähne trotz fester Zahnspange gesund?

Ihr Hauszahnarzt übernimmt die reguläre Individualprophylaxe.  Die Kosten dafür werden von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Darüber hinaus können wir Ihnen in unserer Praxis für Kieferorthopädie eine Zahnflächenversiegelung oder Glattflächenversiegelung anbieten, wodurch das Bracketumfeld geschützt wird.

Nach gründlicher Reinigung und Trocknung der Zähne tragen wir einen Schutzlack auf, der ausgehärtet wird. Dies trägt dazu bei, dass die neuralgischen Stellen an den Brackets und Bändern vor Karies geschützt werden.

Erst nach diesem Schritt wird die feste Zahnspange in den Mund eingesetzt. Bei den Kontrollen achten wir darauf, dass der Lack nicht beschädigt ist. Gegebenenfalls wird nachgearbeitet.

Die Rolle Ihrer eigenen Mundhygiene

Selbstverständlich ist Ihre eigene Zahnhygiene weiterhin absolut wichtig und notwendig. Der Abschluss der Behandlung soll gesunde und gerade Zähne hervorbringen. Unser Team gibt Ihnen wichtige Tipps zur Zahnpflege währen der KFO-Therapie. Auch die Nutzung der Interdentalbürstchen und der Zahnseide wird Ihnen gezeigt.

Gemeinsam schaffen wir es, die Behandlung zu einem Erfolg werden zu lassen!

Bracket, Bracketumfeldversiegelung

Aktuelle Beiträge

Strahlend schöne Zähne

VOR, WÄHREND und NACH der kieferorthopädischen Behandlung Strahlende Zähne sind ein Zeichen von Gesundheit und Pflege! 2 x täglich Zähneputzen, 1x täglich Zahnseide und

Weiterlesen »